Blumentreppe: Arten

Blumentreppen gibt es in zahlreichen Ausführungen zu kaufen, es werden unterschiedliche Materialien verwendet und auch die Größe der Blumentreppe variiert.


Von klein bis groß, für jede Wohnung die passende Blumentreppe


Je nach Einsatzort der Blumentreppe ist eine andere Größe sinnvoll. Während in kleineren Räumen meist nur eine kleine, aber schicke Blumentreppe zum Einsatz kommt, kann im Garten durchaus auch eine große Blumentreppe mit mehreren Stufen aufgestellt werden. Da es im Handel zahlreiche verschiedene Größen von Blumentreppen gibt, wird in der Regel für jeden Zweck ein passendes Produkt gefunden. Wird die Blumentreppe beispielsweise für die Ecke eines Raumes benötigt, gibt es spezielle Ecktreppen, die sich prima integrieren lassen.


Der kleine Kräutergarten auf der Blumentreppe


Blumentreppen kommen an verschiedenen Orten zum Einsatz. Beliebt ist auch die Verwendung von kleinen Blumentreppen als Stellfläche fürs Kräuterbeet.
Da es verschiedene Größen von Blumentreppen gibt, können diese auch auf der Fensterbank positioniert werden und bieten optimalen Platz für verschiedene Kräutertöpfe. Wer möchte, kann natürlich auch Kakteen oder andere, kleinere Pflanzen auf einer kleinen Blumentreppe positionieren.


Individuell gestaltete Blumentreppe


Das Besondere an einer Blumentreppe ist, dass es sich beim Gestell zwar meist um eine Kaufversion handelt, die Dekoration jedoch ganz dem Besitzer vorbehalten ist. Hier bietet sich die Möglichkeit eine individuelle Dekoration für Wohnung und Balkon zu schaffen, die es im Handel so nicht zu kaufen gibt. Wer seine Blumenbank selbst gestalten möchte, hat neben der Bepflanzung auch die Möglichkeit Modelle aus Holz zu kaufen, die dann mit Farbe selbst gestaltet werden können.